BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildSOZIOKULTURELLES ZENTRUM DELITZSCH
     +++  Gesichter der Stadt - Die Ausstellung ist eröffnet  +++     
     +++  Tanz für Junggebliebene  +++     
     +++  Herbstferienworkshop "Leben im Mittelalter"  +++     
     +++  Mittelalterfest im Amselnest  +++     
     +++  Das neue Kursjahr 2021/2022 hat begonnen  +++     
     +++  Trends setzen in der Nähstube „Stoffwechsel“  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Projekt "Wer will fleißige Handwerker sehen"

Logo-MMF
SAM_2781

Name: „Wer will fleißige Handwerker sehen“


Laufzeit: 01.06.2020 bis 31.05.2021

 

Richtlinie/Förderfond: Sächsische Mitmach-Fonds / Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von
                                                                                              den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.

 

Inhalt:

Die Kinderbaustelle als MINT-Angebot für Kindergärten und Schulen ist ein etabliertes Angebot im Raum Delitzsch und wird gern genutzt. Im Zuge eines sich wandelnden Berufs- und Geschlechterrollenverständnis ist es wichtig allen Kindern verschiedene berufliche Möglichkeiten im Bereich des Handwerks frühzeitig vorzustellen und dabei spielerisch die Interessen und Fähigkeiten der Kinder aufzugreifen. So ergänzen seit 2020 neue Berufsbilder die Kinderbaustelle, die vom Team des Soziokulturellen Zentrums kontinuierlich weiterentwickelt wird. Bedarfsgerecht können einzelne Bestandteile der Kinderbaustelle oder die komplette Baustelle gebucht werden. Egal ob feste Gruppen oder für offene Veranstaltungsformate - jedes Kind findet in der Kinderbaustelle des Soziokulturellen Zentrums einen Handwerksberuf, für den es sich begeistern kann.

 

Fotogalerie: Hier ansehen

 

Aktuelles: Unsere Kinderbaustelle ist auch in diesem Jahr wieder zum "Tag des Handwerks" am 19.09.2020 in Leipzig für alle Kinder mit dabei.

 

Download: Projektkatalog für Kitas  •  Projektkatalog für Schulen

 

Kontakt: Dr. Adrienne Krappidel  •  Email:

                Christiane Metko-Mertens  •  Email:

SAM_2779
100_0983